0 0

Buch - Licht und Schatten des Erweckungschristentums

Artikelnummer: 793.441

Ausprägungen und Herausforderungen pfingstlich-charismatischer Frömmigkeit

Sofort lieferbar

Pfingstlich-charismatische Bewegungen haben sich seit ihrer Entstehung am Anfang dieses Jahrhunderts zu einem wichtigen Zweig der Weltchristenheit entwickelt. Als ihr gemeinsamer Nenner kann gelten: Frommsein mit Begeisterung, Skepsis gegen Kopf- und Gewohnheitschristentum, Hunger nach ekstatischen Ergriffenheitserfahrungen. Reinhard Hempelmann informiert über Ausprägungen dieser charismatischen Frömmigkeit im deutschsprachigen Bereich, skizziert berechtigte Anliegen und gibt einen Einblick in aktuelle Entwicklungen. Er setzt sich kritisch mit Einseitigkeiten und fundamentalistischen Tendenzen auseinander und fragt nach der Ökumenefähigkeit dieser Bewegungen, aber auch nach der Erneuerungsfähigkeit der Kirchen.