0 0

Heft A5 - Die Kindheitsgeschichte der Maria

Artikelnummer: 878.155

Das Prot-Evangelim des Jakobus

Sofort lieferbar

Texte: Dieter Oesch • Fotos: Fred Pieper • Gestaltung: Miriam Roll

Die Schrift vom Herrenbruder Jakobus hat es nicht in das
Neue Testament geschafft, obwohl sie zu den ältesten Schriften
der jungen Kirche gehört, wahrscheinlich 44 n.Chr. entstanden,
wenn wir dem Selbstzeugnis des Jakobus Glauben
schenken.

Im 25. Kapitel schreibt er: “Ich, Jakobus, habe diese
Geschichte geschrieben. Als nach dem Tod von König Herodes
in Jerusalem Unruhen entstanden, ging ich in die Wüste, bis der
Aufruhr vorbei war. Ich lobte Gott, den Herrn, der mir die
Gnade und die Wahrheit geschenkt hatte, diese Geschichte aufzuschreiben.”

Unser Wegbegleiter im Verlag Wort im Bild, Dieter Oesch, seit
1975 auch Gesellschafter des Verlages, bereitete dieses Heft
noch kurz vor seinem plötzlichen Tod im Juni dieses Jahres
vor. Der Schottener Flügelaltar mit dem sich Dieter Oesch sein
Leben lang auseinandersetzte und den er erforschte, zeigt die
Bilder zu dieser Kindheitsgeschichte der Maria.

Format: DIN A5 (14,8 x 21 cm), 48 Seiten, geheftet, vierfarbig.

Verlag: Wort im Bild

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.